FRANZÖSISCH UND ENGLISCH

GEHIRN-GERECHT LERNEN - JEDES ALTER

Die Methode, die ich dir beibringe, unterscheidet sich komplett von dem, was du in der Schule gelernt hast. Und das ist gut so, denn: Die Idee dahinter ist, eine Fremdsprache so zu erlernen, als ob man in Paris oder in New York wäre. Das bedeutet: Du übersetzt zuerst einen Text (Dekodieren), dann hörst du ihn aktiv an und überprüfst dabei, ob du alles verstanden hast. Nun folgt der schönste Teil, wie ich meine: Du hörst dir den Text mehrmals passiv an, so, als ob es sich um Radio handelte. Im vierten und letzten Schritt wendest du das Gelernte dann nach deinen Bedürfnissen an - und stellst fest, dass du die Aussprache gleich auch noch unbewusst mitgelernt hast. Genial - oder?



" Wenn wir die Methoden ändern , werden wir „intelligenter“. Hat also eine Person Probleme beim Sprachenlernen, wiewohl sie ihre Muttersprache gut geMEISTERt hat, liegt es zu 100% an der Methode (nicht am fehlenden Talent)!"

Vera F.Birkenbihl, Querdenkerin, Bestsellerautorin, Trainerin